Initiative 1Plus1 läuft 2018 weiter

Logo Initiative 1Plus1

29.12.2017

Die erste Mitarbeiterin/den ersten Mitarbeiter anzustellen, ist für Ein-Personen-Unternehmen ein großer Schritt. Eine wertvolle Unterstützung bietet in dieser Phase die Initiative 1plus1, die 2015 im Rahmen der Wachstumsstrategie des Landes OÖ gestartet wurde. Knapp 230 Ein-Personen-Unternehmen nahmen bislang die Förderung in Anspruch. Das bedeutet gleichzeitig, dass 230 neue Arbeitsplätze geschaffen wurden. Erfreulicherweise ist die Nachfrage ungebrochen. Die Initiative wird daher 2018 in die Verlängerung gehen.

Den ersten Beschäftigten aufzunehmen, wird von vielen EPU als risikoreiche Entscheidung empfunden. Diese Hemmschwelle wird mit der Initiative 1plus1 durch intensive Beratung und Unterstützung abgebaut. Erwünschte Nebenwirkung: Da die Förderung nur dann möglich ist, wenn die/der aufgenommene Mitarbeiter/in zuvor arbeitslos gemeldet war, gibt es für diese Personen die Chance auf einen raschen Wiedereinstieg in die Beschäftigung.

Die Initiative 1plus1 besteht aus einer finanziellen Förderung für Ein-Personen-Unternehmen durch das Wirtschaftsressort des Landes OÖ. Zudem unterstützen die oö. Wirtschaftsagentur Business Upper Austria, die Wirtschaftskammer Oberösterreich, das Arbeitsmarktservice Oberösterreich und die OÖ Gebietskrankenkasse bei allen rechtlichen, inhaltlichen und praxisbezogenen Fragestellungen zur Mitarbeiteraufnahme.

www.initiative1plus1.at


Foto: Mag. Christian Mayer

Mag. Christian Mayer

Projektmanager
Mobil: +43-664-8186555
Tel.: +43-732-79810-5052